Love ... a kind of magic...!
Kiwi-School-Education

Guten Morgen! *g*
...bei ist es jetzt 10 Uhr! =)

Thank you very much for your mails!

Es gibt wieder einmal ziemlich viel zu erzaehlen...

Ich fang einfach mal mit den meistgestellten Fragen an:

1, Hier gibt es auch gut aussehende Beachboys, aber sehr viel weniger als in Deutschland, im College hab ich ca. 10 entdeckt, bei 800 Schuelern!!!

2, Die sind alle ziemlich schuechtern und reden nicht ueber ihre Beziehungen! *lol* Sind aber wahnsinnig freundlich und hilfsbereit! Da koennen sich die German boys mal ne ordentliche Scheibe abschneiden! *g*

3, Der groesste Teil der Schueler ist FETT!!!

4, Und davon sind sehr viele Maedchen!

5, Die Essensportionen sind ungefaehr doppelt so gross wie bei uns!

6, Alle hier, wirklich alle, sind verdammt freundlich und entschuldigen sich bei jeder Kleinigkeit!

7, Die Schuluniformen sehen gar nicht so schlimm aus, ausser die Woll-Kniestruempfe der Jungs! :-P

8, Hier gibt es wahnsinnig viele Barbecues!
(Ich hatte schon 2 innerhalb von 5 Tagen!)

9, Alle sind total nett!

10, Es stimmt nicht, dass die Kiwis keinen Akzent haben!

11, Das war's...!

12, Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich vertrauensvoll an mein Gaestebuch, oder kontaktieren Sie mich!

13, *LOL*

 

Ich hoffe, ich konnte die meist gestellten Fragen beantworten! =)

Am Mittwoch hatte ich ja meinen ersten Schultag, hier im Land der Kiwis... und er war ziemlich lustig!

Wir sind eine grosse Gruppe von Internationals ca. 25 ... wobei 10 davon aus Asian sind und die wieder ihre eigene Gruppe bilden!

Die European Internationals sind eigentlich immer zusammen mit den Kiwis... was wirklich a lot fun ist!

Wir, die neuen und alten Internationals, wurden am Mittwoch erst mal eingefuehrt und durften unsere Faecher waehlen!

Ich habe Photography, Physical Studies, Outdoor Education, Senior Englisch, Mathematics with Calculus, Hospitality and Art!

Die Schulstunden sind hier ca. 80 Min lang, und zwischen jeder Stunde ist ne Pause! Schulschluss ist um 3 Uhr (nachmittags)!

Am Donnerstag und Freitag hatten wir ein sogenanntes Leadership-Camp!

Donnerstags durften wir etliche Stationen abklappern und Teamwork betreiben... was total lustig war!

Ach ja, die meisten Lehrer hier schauen wesentlich besser aus, als die deutschen! O:-)

Gestern sind wir dann nach Tutira in ein Outdoor Education Centre mit dem Bus gefahren! Die Landschaft hier ist einfach atemberaubend!

Dort wurden wir wieder einmal in Gruppen eingeteilt, und durften mit Orientation starten!

Wir, Larissa (auch ein International Student aus Ger *g*/ wir sprechen aber die ganze Zeit Englisch!!!) und ich, bekamen eine Karte in die Hand gedrueckt und durften verschiedene Stationen abklappern, und sollten moeglichst schnell zum Ausgangspunkt zurueckkehren!

Wie geschrieben, sollten wir das tun, tja, aehm, die ersten paar Stationen haben wir ja auch gefunden, und dann fing der ganze Schlamassel an... wir haben Station 5 & 6 gesucht und gesucht und gesucht und gesucht, und schlussendlich haben wir uns verlaufen... in Orientation!!!! Als wir dann total frustriert wieder zurueck laufen wollten, wir hatten keine Zeiteinschaetzung wie spaet es ist, oder wie lang wir gebraucht haben, kam gluecklicherweise ein Instructor mit seinem Jeep und hat uns wieder zurueck gebracht! Wo auch schon alle anderen auf uns gewartet haben! Wir sind als erstes losgegangen und als letztes zurueck gekommen!

Die naechste Challenge war Flying Kiwi! Einfach nur fantastisch! Man wird an so einem Bergsteiger/Geschirr ueber ein langes Seil, welches an einer Art Strommasten befestigt ist und woran die anderen ziehen, nach oben gezogen und fliegt sozusagen! Oberaffengeil! *lol* ...vor allem wenn man oben ist und wirklich fliegt!

Zum Schluss stand Kayaking auf dem Programm, immer 6 Leute in zwei zusammen gebundenen Kayaks! Wir haben Drehungen gemacht und ein Wettrennen, was natuerlich unser Boot gewonnen hat!!! *freu*

Danach folgte eine Wasserschlacht bei der alle nass wurden und ich dann noch in den See gesprungen bin, weil ich eh schon pitschnass war!
Die Erfrischung war einfach goettlich!

Zuhause habe ich dann schmerzhaft festgestellt, dass ich einen wahnsinnigen Sonnebrand habe, obwohl ich mich dauernd eingecremt habe! =(

Jetzt ist es mittlerweile 11 Uhr... ich geh jetzt fruehstuecken und dann duschen!

Liebe Gruesslis aus dem Land der Kiwis!

XOX and miss you all!

Lena

9.2.07 23:01
 

Navigation

Beginning Guestbook Past

Cherrybloom

About me... New Zealand =) Wishes Books

Stuff & Co

Love Menu Music Pics Fun

...

Abercrombie & Fitch Publicons Myblog
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de